DER KREIS Junioren Wintertreffen: Ein voller Erfolg für jeden einzelnen Teilnehmer

Nachdem zum Jahresende 2012 die Zusammenarbeit mit der KüchenPartner AG endete, galt es eine rasche Lösung für die Handelspartner des Bund unabhängiger Küchenspezialisten (B/u/K) zu finden. Wunschkandidat des B/u/K auf der Suche nach einem geeigneten Partner war dabei DER KREIS in Leonberg.

Die Küchenarchitektur, das hat die LivingKitchen 2013 bewiesen, wird künftig ihren Einfluss auf die Raumgestaltung insgesamt weiter ausbauen und das Design kommunikativen Wohnens und Erlebens maßgeblich noch stärker bestimmen.

Transparenz, gelebte Partnerschaft und Fairness

Heute für morgen denken, eine Maxime, mit der DER KREIS durch seine über 30jährige kontinuierlich auf die Zukunft ausgerichtete Entwicklung auch im Geschäftsjahr 2011 erwartungsgemäß mit positiven Zahlen überzeugt.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Ein Lebensmotto, das Menschen, die im Sternkreiszeichen des Widders geboren sind, zugerechnet wird. Der Widder besitzt Durchsetzungskraft und reißt mit seinem Elan andere Menschen mit. Er benötigt die Herausforderung wie die Luft zum Leben. Körperliche Betätigung ist für ihn ein wichtiges Ventil, ob er Sport treibt - besonders geeignet sind alle Ausdauersportarten - oder Holz hackt, es hilft, die überschüssige Energie abzubauen.

Sieben Standorte an sieben Tagen, komprimierte Information, kurze Anfahrtswege, insgesamt ein unternehmerfreundliches Konzept. Die wichtigsten Neuheiten und Ergänzungen der Dienstleistungspalette von DER KREIS kompetent und kurzweilig vermittelt, so die einhellige Meinung der teilneh-menden Küchenspezialisten.

Synergien nutzen, Netzwerke schaffen – Leitmotive nach denen DER KREIS schon seit Jahren agiert. Küchenplanung und Innenarchitektur folgen denselben Leitlinien – die treuhänderische Verwaltung finanzieller Mittel des Kunden mit dem Ziel, dessen Wünsche und Träume nach bestem Wissen und Gewissen umzusetzen.

Am 12. November 2011 öffnet die Internationale Küchenmesse auf dem Küchenspezialisten aus der Region präsentieren in Halle 3 auf 2.000 qm die neuen Messemodelle.

Der Leonberger Küchenpavillon „Varia – Die Küche zum Leben“ und DER KREIS geschäftsführender Gesellschafter Ernst-Martin Schaible setzten sich für das „Turnzimmer im Freien“ der Sophie-Scholl-Schule in Leonberg ein. Trotz Zeiten knapper Kassen und fehlender Haushaltsmittel freut sich die Sophie-Scholl-Schule in Leonberg dank Hilfe aus Wirtschaft und Bevölkerung über...

Der europäische Systemverbund DER KREIS konnte auf den positiven Vorgaben des Vorjahres weiter aufbauen und erreichte in 2010 ein überdurchschnittliches Wachstum. Das Umsatzvolumen (reine Handelsumsätze) betrug bei einem Zuwachs von 12,44% 1,97 Mrd

Kinder haben eine ganz eigene Vorstellung davon, was ihnen warum schmeckt. Schon das Wort Ernährung hört sich komisch an. „Das schmeckt bestimmt nicht“, sagt Lilli, 6, aus

In drei Semestern zum Mehrwert-Champion! Frage: Warum sind Küchenspezialisten die besseren Berater? Antwort: Weil Fortbildung die Grundlage für vertrauensvollen Küchenverkauf ist.

DER KREIS und AMK informieren über das Berufsbild Küchenspezialist Vom 17. – 19. Februar 2011 stellt DER KREIS gemeinsam mit der AMK (Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V.) in der Maimarkthalle Mannheim, Stand 316, den Beruf Kaufmann/-frau im Einzelhandel für den Fachbereich Einbauküchen vor.

Dass Baden Württemberger alles können außer Hochdeutsch ist bekannt. Dass Baden Württemberger auch Küche können, haben sie jetzt auf der weltgrößten Messe für Möbel und Küchen der LivingKitchen in Köln, vom 18. bis 23. Januar auf eindrucksvolle Weise bewiesen.

In der Küche wird gekocht, gegessen, und wenn es eine zum Wohnraum offene ist, dann ist sie Treffpunkt der Familie. Hier spielt sich das Leben nach Feierabend ab, hier wird gefeiert, gemeinsam über den nächsten Urlaub nachgedacht. Bleibt die Frage: Kann man Küchen noch schöner machen?

DER KREIS präsentiert auf der LivingKitchen sein umfangreiches Leistungsspektrum für das neue Jahrzehnt

Die Ergebnisse zum Wettbewerb „Die Küche im Mittelpunkt des Lebens“, den Ernst-Martin Schaible in Zusammenarbeit mit der Hochschule Coburg zum 30jährigen Bestehen des Verbunds ausrichtete, ist im Rahmen der Wanderausstellung 2010 auf große Verbraucherresonanz gestoßen. Sieben Mitglieds-unternehmen des Verbunds haben die großformatigen Plakate des Ideenwettbewerbs in den ersten sechs Monaten des Jahres bereits gebucht und ausgestellt.

„Die Küche im Mittelpunkt des Lebens“ eine Vernissage zur Küchenzukunft bei Küche 3000 Roland Wenzel